Das Foto zeigt die Pfarrbücherei St. Josef

Pfarrbücherei St. Josef, Herzogenrath-Straß – gute Bücher gedeihen auch im Verborgenen

Am 26. Oktober 2021 starten die Aktivitäten wieder mit "Basteln mit Christiane"

Zwischen Schule, Kindergarten und Kirche finden lesebegierige Menschen in Herzogenrath-Straß eine kleine, aber feine Bücherei.
„Es ist erstaunlich, wie aktuell und ansprechend das Angebot dieser Pfarrbücherei ist; klein, aber fein.“ So eine begeisterte Leserin.

Sieben engagierte Bücherfreunde kümmern sich jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr sowie sonntags nach der Messe zwischen 11:45 und 12:30 Uhr darum, dass der Lesehunger großer und kleiner Leseratten gleichermaßen gestillt wird.
Mit verstaubtem Büchereimief hat diese Pfarrbücherei wenig zu tun. Nach dem Neustart vor sechs Jahren hat die Bücherei sich in einen hellen, freundlichen Ort verwandelt, der jedes Leserherz höherschlagen lässt. Von Bilderbüchern, Erstlesebüchern, Jugendbüchern über schöne Literatur bis zu Sachbüchern findet der begeisterte Leser immer die neuesten Bucherscheinungen. Das alles gleich „um die Ecke“ und vollkommen kostenlos, solange die Leihfrist nicht überschritten wird. Natürlich außerdem Corona-konform gemäß eines speziell für die Bücherei ausgearbeiteten Hygienekonzepts.
Zurzeit ruhen die Bücher sich noch aus in den Regalen, aber gleich nach den Herbstferien am Dienstag, den 26. Oktober, geht es wieder los mit einem Highlight. Das ist der vor allem bei den Kleinen beliebte Nachmittag „Basteln mit Christiane“, diesmal mit kleinen Basteleien zum Thema Halloween.

Foto: Wilfried Hammers

Datum:20.10.2021

Pressearchiv

FilterungArtikelsuche von

bis



 
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath