Februar 2017

VHS-Seminar: Berufswahl ist schwer? Helfen Sie Ihrem Kind!

Die VHS-Nordkreis-Aachen bietet für Eltern und ihre Kinder ein Seminar zum Thema Berufswahl an.

Eltern sind die wichtigsten Ansprechpartner für ihre Kinder, wenn es um das Thema Studien- und Berufswahl geht. Laut der CHE-Studie (2007) stufen 70 % der befragten Schulabgänger ihre Eltern bei der Berufswahl als sehr einflussreich ein. Deshalb bietet die VHS-Nordkreis-Aachen traditionell zum Jahresbeginn eine Unterstützung von Eltern in Form eines Seminares an. Dieses Seminar wendet sich grenzüberschreitend an Eltern in den Niederlanden, Belgien und in Deutschland und findet daher im Eurode-Business-Center, auf der Grenze zwischen den Städten Herzogenrath und Kerkrade statt.

Eltern kennen ihr Kind am besten und können ihm helfen, die eigenen Fähigkeiten zu erkennen. Eine Grundvoraussetzung, um den passenden beruflichen Werdegang zu finden. In diesem Seminar erhalten die Eltern und natürlich auch interessierte Jugendliche, daher nützliche Informationen und praktische Tipps zur Berufsorientierung und viele Anregungen, damit die jungen Menschen zielsicher einen Platz im Berufsleben finden, Freude und Sinn im Beruf erleben und gute Zukunftsperspektiven haben.

Der Referent ist hierbei kein Unbekannter. Olrik Müller leitet ein technisches Großhandelsunternehmen in Herzogenrath (www.kfw-team.de) und bringt seine Erfahrung, als Spezialist für Marketing und Vertrieb – auf Basis von Persönlichkeitsprofilen, auch in den Beirat eines internationalen Konzerns ein.

Das VHS-Seminar „Berufswahl ist schwer? Helfen Sie Ihrem Kind!“ findet am Dienstag 21.02.2017 um 18.00 Uhr im Eurode Business Center, Eurode Park 1-4 in 52134 Herzogenrath statt.

Die Kursgebühr beträgt Euro 9,00. Eine Anmeldung ist in einer der Geschäftsstellen der VHS-Nordkreis-Aachen erforderlich oder im Internet unter www.berufswege.eu

Datum:21.02.2017 | 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Kategorie: Freizeit und Kultur
© 2012 Stadtverwaltung Herzogenrath . Rathausplatz 1 . 52134 Herzogenrath